Advertisement

Home / Default / Zwei tote Hunde, Wurf verhungert Welpen geworfen in Obdach

Zwei tote Hunde, Wurf verhungert Welpen geworfen in Obdach

Zwei tote Hunde, Wurf verhungert Welpen geworfen in Obdach


Einer der fünf abgemagerten Welpen

Alle 9 Bilder

Es war kein guter Tag für die Humane Society of Greater Dayton. Zwei tote Hunde und ein Eimer voll abgemagerten Welpen im Tierheim am vergangenen Dienstag aufgegeben.

Shelter Mitarbeiter fanden die verstorbenen Hunden in den Morgen. Sie glauben, dass die Hunde hatten möglicherweise 10 bis 12 Stunden, bevor sie im Tierzentrum in der Nacht geworfen gestorben. Später am selben Tag wurde ein Wurf von kränklich, verhungert Welpen gefunden im Tierheim verlassen.

Als sie ankamen, waren die fünf Pitbull Mix Welpen alle Haut und Knochen. Die Welpen sind jetzt in guten Händen, bekommen Essen und angemessene medizinische Versorgung.

Die Welpen sind alle derzeit in Pflegefamilien, so dass sie "zu heilen und wachsen stark", bis sie bereit für die Annahme gibt, nach der Humane Society of Greater Dayton Facebook-Seite. Sehen Sie sich die Diashow für Fotos von den Welpen.

Ein Beitrag von der Zuflucht auf Facebook, sagt: "Unsere Organisation ist auch immer auf der Suche nach Menschen, daran interessiert sind, gefördert wird. Dadurch, dass eine Pflege Sie helfen denen, die zu jung oder zu krank wachsen stark und gesund in der häuslichen Umgebung, bis sie bereit für unsere Adoptionsprogramm sind. Um eine Förderung zu werden, kontaktieren Sie unser Pflegekoordinator Janie Davis bei [email protected] oder (937) 262-5937 ".

Jeder, der Informationen über die von den Welpen fallen gelassen hat, wird gebeten, Chef Humane Agenten Sheila Marquis at (937) 262-8091 anzurufen. Anrufer bleiben anonym.

Für Updates, folgen Sie der Humane Society of Greater Dayton auf Facebook.

Zu meinem zukünftigen Artikeln auf andere Tierfragen zu erhalten, klicken Sie bitte auf "Anmelden" unter dem Foto. Es gibt keine Kosten zu abonnieren.