Advertisement

Home / Default / Windy Oaks Chimps in Mechanicsville Virginia Hanover County

Windy Oaks Chimps in Mechanicsville Virginia Hanover County

Windy Oaks Chimps in Mechanicsville Virginia Hanover County


Die Gesichter der Windy Oaks Schimpansen und ihr Haus

Alle 13 Bilder

Es passiert nicht oft, wie eine vielfältige Gruppe von Menschen zusammenkommen, für eine Sache, aber die Windy Oaks Schimpansen haben Tierschützer, Wohlfahrt Fürsprecher, Experten, Fachleute und Tierhalter zusammen in Übereinstimmung gebracht, dass die Schimpansen sollten bleiben, wo sie sind - alle sechs von ihnen .

Curtis Shepperson, owner von Windy Oaks Farm, verbrachte $ 250.000 auf sicheren Wohnräume für die Schimpansen, die in der Einheit der Familie zu leben ist. Die Stärke und Sicherheit das Gehäuse erfüllt alle Anforderungen von Bund und Ländern. In der Tat haben sie darüber hinaus, was erforderlich ist, weg. Offenbar ist dies ein lokaler "Macht" Thema, da eine lokale Genehmigung halten zwei der sechs Schimpansen Rechts könnte leicht erweitert werden, um die anderen vier Schimpansen zu decken.

Schutzgebiete im ganzen Land fähig, Schimpansen sind voll - voll mit meist Schimpansen zog sich von Forschungseinrichtungen. Die notwendigen Mittel, um die Schimpansen in Windy Oaks zu halten war Eigentümer unterstützt, aber irgendwie, lokalen Beamten denken, dass sie ein Heiligtum, um die vier nehmen können. Dies würde eine etablierte Gruppe von Schimpansen zu teilen, platzieren finanzielle Belastung auf ein Heiligtum, wenn man auch bei Zimmern garantieren einen vier Schimpansen zu nehmen. Das scheint kaum eine akzeptable Lösung, wenn eine einfache Genehmigung Upgrade würde die Schimpansen Familie intakt zu lassen, mit dem Besitzer und der Unterstützung vieler Fachleute auf dem Gebiet.

Ein ABC 12 Nachrichtensendung über das Schicksal der Schimpansen war kurz, ohne Zeit zu viele Fakten und Hintergrundfakten über das Thema rund um die Windy Oaks Schimpansen anzugehen. Ein Treffen ist für den 8. Mai 2013 geplant, auf der Hannover Verwaltungsgebäude der County.

Hier ist ein Teil ihrer Geschichte, von den "Chimps Like Us" Facebook Seite:

"Als Windy Oaks gestartet wurde, die Shepperson der bekam eine exotische Tiererlaubnis, die HC zwei Dinge, 1) nur eine einmalige Anwendung, eindeutig erforderlich, markierte am Seitenanfang angegeben. Es war in schwarzen Marker handschriftlich.

2) Es zeigte zwei Schimpansen oder Pan troglodytes.
Die Shepperson der hatte Toby und Sierra da sie Kleinkinder waren. Sie wurden zusammen mit ihren eigenen Kindern erhöht. Sie wurden ein (zu der Zeit) Stand der Technik chimphouse und Gehäuse gegeben, als sie älter wurde. Es ist weniger als 50 Meter von der Wohnung und Menschen, die sie ihr ganzes Leben bekannt.

Im Laufe der Jahre, die Shepperson die hatten die Möglichkeit, Chaos aus einem Hollywood-Trainer, der ihn mit einem Stock zu schlagen, um ihn auszuführen verwendet zu retten. Sie fanden sich auch in einer Situation, für die es keine einfache Antwort, wenn ein Züchter bat sie, drei Frauen vorübergehend unterzubringen und dann, dass Züchter verloren ihre Genehmigungen für Schimpansen haben. Die Mädchen, Tanzy, Kiera und Kenia wurden auf dem Grundstück verlassen. Es ist nicht so, wenn der Shepperson könnte lokalen Tiersteuer anrufen und sagen: "Hey, eine Person geworfen drei Schimpansen ..."

Sie taten, was sie konnten, sie hatten sofort die Männchen vasektomierten (Züchtung zu verhindern) und mit dem FBI und dem Staat für die entsprechenden Genehmigungen (erinnere mich an die Grafschaft Genehmigung beantragt wurde "nur einmal" gekennzeichnet, was die Shepperson ist, zu glauben, sie tat es nicht BRAUCHEN, erneut zu kandidieren. Der Gedanke war, wenn man die Grafschaft exotischen Genehmigung hatten, haben Sie es hatte.
Alles war gut, für mehr als ein Dutzend Jahre, aber Ende 2010 ein Maler hinterließ ein Tor offen und Toby und Chaos ging Rundgang. Chaos wurde sofort wieder zu erlangen, wieder in den chimphouse ohne Zwischenfälle. Wenn ein Versuch, Toby dart gemacht wurde, prallte der Pfeil aus seinem Oberschenkel, erschrecken ihn und schickte ihn in den Wald in der Dämmerung. Die Shepperson Live auf mehr als 30 Hektar, mit ein paar Nachbarn in der Region. Es dämmerte, Toby ging in den Wald und bett für die Nacht. Bei Tagesanbruch er versehentlich wanderte zu einem Nachbarhaus, statt der Suche nach dem Weg nach Hause. Er war in der Einfahrt, wenn der Hausbesitzer sah ihn und rief den Sheriff. Der Sheriff namens Shepperson und während ein Stellvertreter überwacht, Mr. Shepperson und sein Sohn warf Toby und kehrte ihm den Windy Oaks. Niemand kam in Kontakt mit den Schimpansen und niemand verletzt wurde.

Nach diesem Ereignis begann eine Vielzahl von Dingen zu geschehen. HC plötzlich beschlossen, dass seit Windy Oaks hatte keine LOCAL PERMIT (egal alle Bund und Ländern erlaubt sind, um) für sechs Schimpansen, vier von ihnen hätte zu gehen. Die Shepperson die haben 2 Jahre lang versucht, verlagern vier der Schimpansen. "

Es gibt mehr zu dieser traurigen Geschichte, inklusive Kleinstadt Politik, aber es ist allen klar, aber ein paar an der Macht, dass es keine Notwendigkeit, eine der Schimpansen einschläfern oder trennen Sie die Familie. Wenn Sie möchten, um mehr zu erfahren oder bieten Ihre Unterstützung, besuchen Sie Chimps Like Us on Facebook. Petitionen werden vor Ort verteilt.