Advertisement

Home / Default / Utah Frau beschuldigt töten Hund mit Insektenspray

Utah Frau beschuldigt töten Hund mit Insektenspray

Utah Frau beschuldigt töten Hund mit Insektenspray


Kimberley Michelle Davis

Ein Hund in Salt Lake City, Utah, ist tot, nachdem er angeblich gezwungen, dass giftige Dämpfe Insektenspray einatmen, berichtete am Montag Fox 13 jetzt.

Die schockierende Fall von Tierquälerei wurde angeblich von der Besitzer des Hundes, Kimberley Michelle Davis, der am Samstagnachmittag von Salt Lake City Polizei festgenommen wurde verpflichtet.

Nach Angaben der Behörden, Davis zugelassen, nachdem sie ihr Miranda Rechte zu lesen, dass sie gezwungen, ihr Hund, die Insektizid einatmen, Raid.

Die giftigen Dämpfe, entworfen, um Bugs zu töten, erwies sich giftige genug, um das Leben des Hundes zu nehmen sein.

Davis angeblich erzählte den Behörden, dass sie ihren Hund getötet, um ihren Ex-Mann daran, ihn zu verhindern.

Davis steht nun vor zwei Ladungen von Drittgradkapitalverbrechen Tierquälerei auf den Tod des Hundes.

Mehr in den Nachrichten: Großmutter wirft Enkelin des Tötens ihrem Hund

Puppy in Not: Schwach, Angst Welpen in Kalifornien Tiersteuer

Wenn Sie möchten, um weiterhin die aktuellen Hund bezogene Nachrichten, Tipps und Ratschläge, klicken Sie bitte auf das Symbol "Anmelden", das an der Spitze dieser Säule befindet.

Es ist kostenlos und anonym auf Updates und weitere Diskussionen anzumelden, folgen Sie der Nationale Hunde Nachrichten Examiner auf Facebook und Twitter!

Ich bin ein Mensch; wenn Sie einen Tippfehler finden, informieren Sie mich bitte. Fragen, Anregungen oder Ideen für Geschichten können [email protected] gemailt.