Advertisement

Home / Default / Tunica Schlupf bietet $ 1.000 Belohnung für Schläger, der Hund als Ziel der Praxis verwendet

Tunica Schlupf bietet $ 1.000 Belohnung für Schläger, der Hund als Ziel der Praxis verwendet

Tunica Schlupf bietet $ 1.000 Belohnung für Schläger, der Hund als Ziel der Praxis verwendet

Die Tunica Humane Society in DeSoto County, Mississippi, bietet ein $ 1.000 Belohnung für Informationen, die zur Verhaftung und Verurteilung des Täters, die einen unschuldigen Hund für Schießübungen mit einem Pfeil und Bogen benutzt.

Die ungeheuerlichen Akt der Grausamkeit gegenüber Tieren führte zu dem langsamen, qualvollen Tod eines weißen Pyrenäen. Der Hund war der Tag vor Weihnachten auf dem Coldwater-Arkubutla Road gefunden. Eine Aussage von der Tunica Humane Society wurde auf ihrer Facebook-Seite Donnerstagnachmittag veröffentlicht:

"Ich glaube gezwungen, um alles, was wir tun, um die für diese schreckliche Grausamkeit Verantwortlichen zu finden. Die Wahrheit zu sagen, die Person, hier verantwortlich ist, wahrscheinlich nur einen Bogen und Pfeil bekam zu Weihnachten. Und sie wahrscheinlich entschieden dieses schöne zu bedienen Hund für Schießübungen. Ich weiß nicht genau, was passiert ist. Ich weiß nur, dass jemand habe eine schreckliche Sache gestern, und sie müssen zur Rechenschaft gezogen werden. "

Tragischerweise starb der Hund nicht identifizierte als Folge der schweren Blutverlust, nachdem er zur Notfallbehandlung zu einem Tierarzt Krankenhaus gebracht. Wie muss er gelitten haben.

Wenn Sie Informationen über dieses schreckliche Verbrechen richten Sie bitte an die Tunica Humane Society an 662-519-1700. Ein Foto von dem Pfeil ist, indem Sie hier.

Folgen Sie der nationalen Pet Rescue Examiner auf Facebook, indem Sie hier oder auf Twitter. Bitte besuchen und "wie" meine Seite.