Advertisement

Home / Default / Princeton Hundetrainer der Tierquälerei angeklagt vor dem Kontakt mit Hunden verboten

Princeton Hundetrainer der Tierquälerei angeklagt vor dem Kontakt mit Hunden verboten

Princeton Hundetrainer der Tierquälerei angeklagt vor dem Kontakt mit Hunden verboten


Bei einem Schuldspruch dritten Grades Tierquälerei in den Tod eines deutschen Schäferhund namens Shyanne, Gesichter Rosenberg bis zu fünf Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von 15.000 $.

Am Freitag, Trenton Richter Mark J. Fleming, während einer Sitzung am Status eines Princeton Hundetrainer der Kaution Einschränkung verboten Michael Rosenberg jeglichen Kontakt mit Hunden.

Rosenberg hat derzeit zwei Anklagen wegen angeblicher Tierquälerei in den Tod eines deutschen Schäferhund namens Shyanne und seine eigenen zwei Mischlingshunde Kaiser und Sanford.

Nach Angaben der Trentonian, erklärte der stellvertretende Erste Assistent Staatsanwaltschaft Doris Galuchie:

"Er nennt sich selbst einen Hundetrainer. Er nimmt im Wesentlichen die Hunde auf und wirft sie auf den Boden, und das ist seine Art, schult sie."

Rosengberg Anwalt bat um mehr Zeit, um ein Experten-Review Autopsie Bericht Shyanne auswirken.

Im Februar, Rosenberg, wurde für 31 dritten Grades Tierquälerei in den Tod eines drei-und-ein-halb Jahre alten Deutschen Schäferhund zu New Jersey Anwalt Tracy B. Stanton gehören angeklagt. Die Beschwerde wird die Behandlung August 2012 von Shyanne als sie angeblich mit einer Peitsche geschlagen, knallte auf den Boden, und stach in ihre Rippen. Während unter Rosenbergs Sorgfalt wurde der Hund niemals von einem Tierarzt behandelt und starb. Eine Autopsie zeigte die wahrscheinliche Todesursache war stumpfe Gewalt Trauma in vier gebrochene Rippen, eine punktierte Lunge und Hyperthermie.

Und dann im Juni Rosenberg wieder für Tierquälerei zu seinen eigenen Hunden angeklagt. A Trenton Grand Jury geladen ihn mit zwei Grafen von vierten Grades Tierquälerei, weil sie angeblich die Abholung der Hunde und warf sie quer durch den Raum auf einen Betonboden.

Bei einem Schuldspruch aller Gebühren, Gesichter Rosenberg eine Höchststrafe von sechs-und-ein-halb Jahren Gefängnis und eine Geldstrafe von bis zu $ ​​25.000.

Ruhe in Frieden Shyanne.

Wenn Sie möchten, auch weiterhin die neuesten Informationen über Tier Fragen und wie wir diejenigen, die nicht sprechen können helfen, klicken Sie bitte auf das Symbol "Anmelden".

Folgen Sie der nationalen Pet Rescue Examiner auf Facebook, indem Sie hier. Bitte besuchen und "wie" meine Seite. Sie sind herzlich eingeladen, Ideen für Geschichten, indem Sie mich [email protected] einreichen.