Advertisement

Home / Default / New Haven Tierliebhaber zeigen Unterstützung für Desmond den Hund von seinem Besitzer erdrosselt

New Haven Tierliebhaber zeigen Unterstützung für Desmond den Hund von seinem Besitzer erdrosselt

New Haven Tierliebhaber zeigen Unterstützung für Desmond den Hund von seinem Besitzer erdrosselt


Desmond wurde nach angeblich Urinieren auf das Bein seines Besitzers und ihn beißen erwürgt. Sein Besitzer hat mit Tierquälerei und Littering angeklagt. Desmond Leiche wurde in den Wäldern in einem Plastikbeutel, gefüllt gefunden.

Es war eine friedliche Versammlung heute Morgen an der New Haven Superior Court in Connecticut als Demonstranten mit Plakaten, die ihre Verachtung für Alex Wullaert die mit Würgen seinen Hund namens Desmond zu Tode aufgeladen wurde, wenn der Hund urinierte am Bein seines Besitzers und biss ihn kam. Erscheinen mit seinem Anwalt Richard Silverstein heute Morgen hat Wullaert Hof Aussehen wegen angeblicher Tierquälerei und Littering bis zum 5. Juni fortgesetzt.

Wullaert, 22 East Main Street in Branford wurde letzte Woche verhaftet, nachdem Desmond leblosen Körper wurde in einem bewaldeten Abschnitt der Madison in einem Plastikbeutel, gefüllt gefunden. Ein Mikrochip in den Hals des Hundes geholfen Behörden aufzuspüren Wullaert.

Eine Facebook-Seite mit dem Titel Gerechtigkeit für Desmond hat über 2000 "Likes" mit Tierliebhaber und humane Unterstützer Gemeinsam zur Unterstützung der stärkeren Tierquälerei Gesetze. Viel mehr Menschen sind nun versprach, bei der nächsten Anhörung sein.

Vor weniger als einem Jahr, hatte Desmond an die New Haven Tierheim übergeben worden, weil seine Familie hatte ein Baby. Shelter Freiwilligen erklärte der Pitbull und Boxer-Mix war ein beliebter geworden, und er einen süßen dispos angezeigt immer. Sie waren am Boden zerstört, entdeckt zu haben, dass Desmond hatte jetzt ein Opfer solcher unerhörten Grausamkeit.

Eine Autopsie Bericht zeigte der Hund hatte mehrere Verletzungen an seinem Körper. Auch Reste von Kunststoff in Desmonds Magen gefunden und angeblich Wullaert gestand nicht mit dem Geld, um regelmäßig füttern seinem Hund, aber manchmal geben Desmond Überbleibsel aus einer Familie Mahlzeit.

Die amerikanische Gesellschaft zur Verhinderung von Tierquälerei zieht eine klare Verbindung zwischen Tiermissbrauch und häusliche Gewalt. Eine Geschichte der Tiermissbrauch ist eines der vier bedeutendsten Indikatoren, von denen das größte Risiko, zu einem Inlands batterer ist. Gewalttaten gegen Tiere stellen eine ständige Gefahr für die Gesellschaft und müssen ernst genommen werden.

Lesen Sie mehr über dieses Morgens Anhörung mit dem Madison-Flecken, indem Sie hier.