Advertisement

Home / Default / Mann zu töten trooper verurteilt, jetzt schlagen Hund zum Tod beschuldigt

Mann zu töten trooper verurteilt, jetzt schlagen Hund zum Tod beschuldigt

Mann zu töten trooper verurteilt, jetzt schlagen Hund zum Tod beschuldigt

Ein LaFayette, NY, Menschen bisher von Todesfolge ein Polizist ist verurteilt, ist nun angeklagt wegen Tierquälerei, nachdem er angeblich schlagen einen Hund zum Tod, berichtete am Montag Syracuse Nachrichten.

James Carncross, 28, ist zu schlagen einen kleinen Dackel, mit dem Namen "Buffy", den Tod am vergangenen Freitag zu Hause seiner Freundin in Pompey vorgeworfen.

Nach einer anschließenden Veröffentlichung von Syrakus Nachrichten, die drei Jahre alte Hund, der auf Alexa Harris gehörte, hatte einen Schädelbruch, die in Röntgenstrahlen, die an einem Bereich Tierklinik aufgenommen wurden offenbart wurde.

Carncross hatte ursprünglich gesagt, seine Freundin, dass er dachte, dass der Hund starb an einem Herzinfarkt - er änderte später seine Geschichte und sagte, dass er den Hund die Treppe hinunter getreten hatte; Blut im Schnee ergeben, dass der Hund erlitt einen traumatischen Schlag von einer Art.

Carncross wurde gerade aus dem Gefängnis am 2. Januar veröffentlicht - er wurde im Dienste der Zeit, nachdem er wegen schweren kriminell fahrlässige Tötung und rücksichtsloses Fahren zu bewirken, dass der Tod ein State Trooper während einer Hochgeschwindigkeitsjagd im Jahr 2006 verurteilt.

Carncross steht vor einer Kapitalverbrechenaufladung für Buffys Tod; Er wurde ins Gefängnis geschickt.

Wenn Sie möchten, um weiterhin die aktuellen tierbezogene Nachrichten, Tipps und Ratschläge, klicken Sie bitte auf das Symbol "Anmelden", die in der Nähe der Spitze befindet, linken Teil dieser Spalte. Es ist kostenlos und anonym, sich anzumelden.

Folgen Sie der Nationale Hunde Nachrichten Examiner auf Facebook und Twitter!

Ich bin ein Mensch, wenn Sie einen Tippfehler finden, informieren Sie mich bitte. Fragen, Anregungen oder Ideen für Geschichten können [email protected] gemailt. Bitte beachten Sie - aufgrund der starken Volumen erhalten, kann ich nicht für jeden und jede Anfrage beantworten E-Mails, aber sie sind alle zu schätzen!