Advertisement

Home / Default / Jagdhund drückt ab der Flintenschießen Meister in der Hand versehentlich

Jagdhund drückt ab der Flintenschießen Meister in der Hand versehentlich

Jagdhund drückt ab der Flintenschießen Meister in der Hand versehentlich

In einem bizarren Unfall, ein junger Blaue Gascogne Basset versehentlich sprang auf seinen Herrn und veröffentlicht die Schrotflinte des Auslösedreharbeiten zu seinem Besitzer in der Hand. Der Jäger, als Rene identifiziert wurde, in der Nähe von St. Michel de Doppeljagd im Südwesten Frankreichs am vergangenen Wochenende mit seinen drei Basset Hounds als der Unfall passierte.

Nach Angaben der IndianExpress.com, Rene, 55 sich selbst die Schuld, weil er nicht den Sicherungshebel an.

"Es war nicht die Schuld des Hundes, und er ist liebenswert," sagte Rene Frankreichs Bleu Radio.

Die BBC.com berichtet Renes zwei andere Hunde links nach nach einem Reh laufen, während der jüngste Hund und neue Jagd blieb in der Nähe von seinem Besitzer. Voller Energie und Begeisterung, wie der Hund sprang seine Pfote fing den Abzug der Pistole.

Rene wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus in Bordeau, wo die rechte Hand amputiert werden musste geflogen.

Rene sagte Bleu Radio hat er nichts gegen den Hund.

Sie interessieren sich für die Annahme oder die Rettung eine Basset? Klicken Sie hier für weitere Informationen und wie Sie helfen können. Bitte nicht für einen Hund einkaufen, wenn Sie annehmen können.

Wenn Sie möchten, auch weiterhin die neuesten Informationen über Tier Fragen und wie wir diejenigen, die nicht sprechen können helfen, klicken Sie bitte auf das Symbol "Anmelden".

Folgen Sie der nationalen Pet Rescue Examiner auf Facebook, indem Sie hier. Bitte besuchen und "wie" meine Seite. Sie sind herzlich eingeladen, Ideen für Geschichten, indem Sie mich [email protected] einreichen.