Advertisement

Home / Default / Hawthorne noch im Griff Pferd Krankheit

Hawthorne noch im Griff Pferd Krankheit

Hawthorne noch im Griff Pferd Krankheit


Hawthorne Race Course 1902 - Historisches Foto

Alle 4 Fotos

Es ist 18 Tage und keine neuen Fälle von Pferd Krankheit musste gemeldet werden. Alle, von Gesundheitsbehörden, um Kolleginnen und Reiter am Hawthorne Race Course und im ganzen Land waren hoffnungsvoll. Alle wollten hören, dass der Ausbruch der Pferde-Herpesvirus, das über zumin Hawthorne genommen hatte, war endlich vorbei.

Hawthorne noch im Griff Pferd Krankheit


Vier Footed Fotos

Doch in der Realität der Natur, es würde nicht so einfach. Leider ein paar Pferde zeigten die gefürchteten Symptome, die keiner wollte wieder zu sehen. Als Ergebnis wurde ein Pferd schon niedergeschlagen worden, obwohl die Testergebnisse noch nicht zurückgekommen.

Per einem Tages Racing Form Sprecher, Beamte mit den Hawthorne Fälle betrafen warten noch immer auf die Testergebnisse.

Die Beamten beschlossen, es sei am besten, ein junger 2-jährige Stute, die regelmäßig lief Fieber einzuschläfern, und das dauerte mehrere Wochen. Mitte der Woche, 14. November, begann sie mit schweren Symptomen.

Das Fohlen, Ingwer und Gewürz, wurde von Dale Bennett geschult. Laut Bennett, die mit Menschen bei der Daily Racing Form sprach der junge Pferd "verlorenen Abstimmung am Morgen und stand regungslos in ihrem Stall für Stunden. Es wurde versucht, den Ingwer und Gewürz von Bennetts Scheune zu einer EHV-1 Isolierung Scheune bewegen, aber das Fohlen fiel, konnte nicht aufstehen und musste eingeschläfert werden. "

Illinois Tierarzt Dr. Folker Morgenröte-Calderon und Hawthorne Assistant General Manager Jim Miller bestätigt, dass das Virus nicht offiziell im Pferd diagnostiziert. Allerdings berichtete Bennett: "Ich bin ein tausend Prozent sicher, dass das Fohlen mit der Krankheit."

Als schließlich die Testergebnisse kommen, wenn sie die Pferde-Herpes-Virus zu zeigen, werden dann viele hoffnungsvolle Anstrengungen enttäuscht werden. Folker-Calderon sagte, dass die etablierten Protokollen wird im Wesentlichen unverändert bleiben, auch wenn die Testergebnisse kommen wieder positiv.

Wenn eine positive gefunden wird, wird die auferlegte Quarantäne bei Hawthorne erweitert werden. Das bedeutet, dass keine Bewegung der Pferde - keine Pferde kann zu verlassen, und alle Pferde ausgeliefert bleiben muss.

Quelle: Paulick Bericht, DRF und Hauptseite DRF

Liebe Leser: Wenn Sie möchte meine Kolumne und aktuelle Pferd-bezogene Nachrichten und Artikel zu erhalten, klicken Sie bitte auf den Link "Anmelden". Es ist kostenlos, informativ und anonym. Bitte werfen Sie einen kurzen Moment, um sich anzumelden. Heidi

Heidi Rucki können auf Social Media zu finden. Sie schreibt für Examiner.com und www.dressyourhorse.com neben ihrer Blogs.