Advertisement

Home / Default / Hat Ihr Hund Mundgeruch?

Hat Ihr Hund Mundgeruch?

Hat Ihr Hund Mundgeruch?


Halten Sie Ihr Haustier glücklich

Es gibt ein paar Dinge zu berücksichtigen, wenn Sie Ihren Hund oder Katze bemerkt hat Mundgeruch. Es kann eine Reihe von Fragen, die eigentlich los werden können, ohne größere Warnzeichen sein.

Gingivitis, Infektionen, Zahnstein und Parodontose sind alle mit Mundgeruch verbunden.

Die meisten Besitzer sind sich nicht bewusst, wie häufig alle diese Symptome sind. Hier sind ein paar Dinge zu achten gilt, und helfen Sie Ihrem Haustier haben einen sauberen, gesunden Mund!

Eine Abnahme beim Essen zu Problemen innerhalb der Mündung verbunden werden. Essen auf einem schmerzenden Zahn ist sehr schmerzhaft, und die meisten Tiere nicht essen, wenn sie Zahnschmerzen haben.

Plaque = tarter = = Gingivitis Parodontitis

Plaque ist Speisereste und Bakterien, die sich um den Zahnfleischrand zu sammeln. Plaque beginnt in 3-5 Tagen zu mineralisieren, die Zahnstein verursacht.

Tarter beginnt normalerweise an der Spitze des Zahns und ist gelb bis braun gefärbt. Tarter reizt das Zahnfleisch, die Zahnfleischentzündung verursacht.

Schauen Sie sich die Zahnfleisch, wenn sie erscheinen in der Farbe rot, die ein Zeichen von Gingivitis zu sein.

Alle diese Symptome können Pflege durch Ihren Tierarzt genommen werden. Eine zahnärztlichen Behandlung ermöglicht dem Tierarzt in den Mund schauen, während das Tier unter Narkose, sauber alle Zähne und keine faulen oder infizierte Zähne zu entfernen. Wenn es eine Infektion, werden Sie nach Hause mit Antibiotika gesendet werden, und Ihr Haustier wird dankbar und noch komfortabler.

Parodontitis ist sehr schmerzhaft, und bewirkt viel mehr als nur schlechten Atem. Anzeichen von Parodontitis sind Entzündungen und Eiter um die Zähne, Zahnfleisch, die leicht bluten, und die Empfindlichkeit um den Mund, und Appetitlosigkeit. Magenverstimmungen und sabbern sind mit dieser Krankheit verbreitet.

Um sicherzustellen, Ihr Haustier hat einen frischen Atem und einen gesünderen Mund, nehmen Sie diese Schritte, und helfen, Ihr Haustier leben ein komfortables, sauberes Leben.

Regelmäßiges Bürsten Ihrer peta € ™ s Zähne ist ein wichtiger Schritt, auch wenn einige Haustiere wonâ € ™ t lassen Sie. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, indem sie ihnen eine knackige Leckerbissen, wie ein Zahnbein, oder ein Hartz Crunch nâ € ™ reinigen.

Regelmäßige Besuche beim Tierarzt, ein Büro-Prüfung umfasst Blick auf Ihre peta € ™ s Mund, und der Arzt ist da, um Ihre Fragen zu beantworten.

Nahrung ist der Schlüssel zu einer gesunden Ernährung und einem gesunden Mund. Sie wouldnâ € ™ t wollen Ihre Kinder essen Junk Food für jede Mahlzeit, so dass das gleiche zu tun für Ihr Haustier.

Dr. Libby Robertson an der Martin-Stadt Animal Hospital, in Kansas City, MO bietet kostenlose zahnärztliche Untersuchungen für Ihr Haustier. , Die Klinik zu kontaktieren und einen Termin, rufen Sie bitte 816-941-0070.