Advertisement

Home / Default / Handler, der Hund in Streifenwagen vergessen können Gebühren Gesicht

Handler, der Hund in Streifenwagen vergessen können Gebühren Gesicht

Handler, der Hund in Streifenwagen vergessen können Gebühren Gesicht


Maurer

Nach Mittwoch Veröffentlichung WDTN Nachrichten kann der Gulf Shores, Alabama, Police Department Polizist, der einen dreijährigen Community Relations Hund innerhalb eines Streifenwagens vergessen, Strafanzeige zu stellen. Corporal Josh Coleman Aktionen, die in den Tod der drei Jahre alten Labrador Retriever geführt "Mason," wird von einem Baldwin Grafschaft Grand Jury überprüft werden.

Am Montag gab die Abteilung einen offiziellen Release von dem Vorfall, der Mason Leben behauptet. Nach der Freigabe, nachdem Coleman erkannte, dass Mason fehlte, begann er zu suchen und fand den maroden Hund in seinem Streifenwagen. Obwohl Mason wurde auf eine Pensacola Tierarzt Pflege stürzte, hatte seine Zeit in der heißen Fahrzeug bereits einen tödlichen Tribut. Von Freitagabend begann Mason Anzeichen von Atemversagen und er kurze Zeit später verstarb.

Nach dem offiziellen Release, wurde Mason als eine Community Relations Dog anstatt eine Durchsetzung K-9 ist. Da Pflichten des Hundes nicht verlangen, ihn für längere Zeit in den Streifenwagen zu halten, wurde Coleman Fahrzeug nicht mit Schutzmaßnahmen, die Mason am Leben gehalten haben würde ausgestattet.

Corporal Coleman wird gesagt, "am Boden zerstört" werden über den Verlust Mason. Gulf Shores Police Sgt. Jason Woodruff hat erklärt, dass das, was passiert ist, war ein schrecklicher Unfall, und das Corp Coleman ist "sehr leid."

Folgen Sie der nationalen Zucht Nachrichten Examiner auf Facebook.