Advertisement

Home / Default / Florida Mann steht vor Verbrechen Grausamkeit Gebühren nach Zecken Tod des Hundes

Florida Mann steht vor Verbrechen Grausamkeit Gebühren nach Zecken Tod des Hundes

Florida Mann steht vor Verbrechen Grausamkeit Gebühren nach Zecken Tod des Hundes

Tipps und Tricks für Hundepflege, dieses Video konzentriert sich auf, wie man den Körper eines pommerschen Bräutigam.

Monroe County Polizei aufgeladen eine 26-jährige Florida Hundebesitzer mit Kapitalverbrechen Grausamkeit 21. Juni ein paar Wochen nach seinem Hund starb an den Komplikationen der Zeckenbefall.

Florida Mann steht vor Verbrechen Grausamkeit Gebühren nach Zecken Tod des Hundes


Daniel Brandon Doane Mugshot - Büro Monroe County Sheriff - Florida Keys / Pomeranian Hund durch WillC2 - Creative Commons Lizenz

Behörden fanden den Hund, einen pommerschen Namen Snarf, am 5. Juni in der Nähe von Key West White Street Pier. Die Stolper Eckzahn war stark mit unzähligen voll angeschwollen Zecken und Flöhen befallen. Er hatte auch schmutzige Fell und einen Schluck von verfaulten Zähnen.

Experten untersuchen das Tier angedeutet hatte er wahrscheinlich ertragen langfristigen Leiden, kurz nach seiner Festnahme, die zu seinem Tod.

Arbeiten gemeinsam mit der Gesellschaft zur Verhinderung von Tierquälerei (SPCA) in Florida, Monroe County Sheriff Detective Dave Chavka berechnet der Besitzer des Hundes, Daniel Brandon Doane, eine Key West Barkeeper, mit Tierquälerei und Vernachlässigung.

"Der Hund starb Schmerzen nach, allein gelassen - verlassen und allein", sagte ein 21. Juni Post auf der Monroe County Sheriff Facebook-Seite. "Er war vernachlässigt und grausam behandelt."

Polizeiberichten zufolge Doane zugelassen zu wissen, sein Haustier wurde durch Zecken über befallen und zum Verlassen der Hund in seiner Wohnung Bad für vier Tage gesperrt, bevor das Tier wurde von der Anlegestelle gefunden.

Offenbar haben die lokalen Behörden mehrere Tier Vernachlässigung Beschwerden über Doane Spitz im letzten Jahr oder so erhalten. Laut mehreren Berichten, Snarf wurde mehrmals an verschiedenen Orten in der Umgebung von Key West mit Flöhen abgeholt, herum unbeaufsichtigt und überdachte und Zecken.

SPCA Beamten angeblich angeboten, das Sorgerecht für den Hund mehrmals, aber Doane scheint sich geweigert haben, das Tier zu verzichten.

Doane wurde im Monroe County Gefängnis in Key West mit einer Anleihe bei 5.000 Dollar eingestellt war, in Erwartung von Gerichtsverfahren für die Verbrechen Tierquälerei Gebühren mit dem Tod seines Zecken befallenen Hund verbunden.

Bitte beachten Sie: Wir danken Ihnen für das Lesen und für das Teilen Sie den Link zu diesem Artikel mit anderen. Zögern Sie nicht, ein, Digg, Facebook, Pin, Stolpern, Tweet oder anderweitig entlang vorbei an der http-Link. Allerdings ist diese Inhalte urheberrechtlich geschützt ist, so dass die tatsächliche Artikel (oder Bilder) dürfen nicht kopiert und auf Blogs umgebucht, Social Networking-Websites, Websites, oder anderswo.

Leser: Sie sind eingeladen, zu abonnieren (vertraulich und kostenlos), um E-Mail-Updates zu erhalten, wann immer dies Kolumnist veröffentlicht eine neue Seite kannst du auf Google plus und Twitter zu folgen.. Sie sind auch eingeladen, Fanseite des Verfassers beizutreten.

Drehbuchautoren: Möchten Sie erfahren, wie Sie Examiner als Kolumnist bei der Auswahl von Städten und Themen verbinden mich E-Mail kontaktieren Sie uns.