Advertisement

Home / Default / Ehemalige Zoohandlung Hündchen 'Buddy' der Liste zu Brooklyn NYC AC & C sterben

Ehemalige Zoohandlung Hündchen 'Buddy' der Liste zu Brooklyn NYC AC & C sterben

Ehemalige Zoohandlung Hündchen 'Buddy' der Liste zu Brooklyn NYC AC & C sterben


Kann mir jemand helfen Buddy? Er ist aufgrund der am Mittwoch um 12 Uhr sterben, wenn nicht durch eine zugelassene Organisation gerettet.

Buddy, ein drei-jährige braune und graue Yorkshire und maltesischen Mix, dachte er ein liebevolles Zuhause hatte. Seine Familie erworben ihn aus einer Tierhandlung, als er gerade eine adorable Welpen; all das Geld, das sie ausgegeben wird, muss gedacht haben, er war es, mit ihnen für immer; oder zumindest das ist, was Buddy gedacht.

Anscheinend Buddy war nicht in der Lage, herauszufinden, die Formulierung "persönliche Probleme", wenn sein Besitzer übergab ihn der hohen Kill Brooklyn Anlage von New York City Animal Care and Control. Anscheinend Buddy war nicht in der Lage, über seine bekommen "Angst", und das ist, warum dieses Zehn-Pfund-kleiner Kerl landete auf dem Euthanasie-Liste für Mittwoch um die Mittagszeit.

Buddy ist als eingehalten, Jugendliche und Erwachsene lebten beschrieben. Er braucht Zeit daran gewöhnt, Menschen zu bekommen, bevor er "erwärmt sich." Wegen seiner Angst und mehr als wahrscheinlich, mangelnde Ausbildung und Geduld, ist Buddy Leben bald zu Ende.

Lesen Sie mehr über ihn auf Facebook, indem Sie hier.

Mehr Informationen über Buddys Disposition finden Sie hier. Während seiner SAFER Beurteilung wurde Folgendes festgestellt:

"... Buddy kam in die Beurteilung Zimmer ruhig und ein wenig in Richtung der sozialen Assessor nach Zureden gebraucht wurde. Sensitivity er weichen Körperhaltung, tag-Interaktion er schnell in Richtung Touch zu drehen. Wenn der erste Pfote Squeeze versucht wurde, versuchte er zu beißen der Handler Hand, und während der Ressourcen Abschnitt der Beurteilung Buddy war leicht zu handhaben, wenn mit den Einzelteilen beschäftigt. "

Ob es ist mangelnde Sozialisation, das Ergebnis gewesen das Produkt einer "Welpen Mühle" oder Mangel an Disziplin und Ausbildung, braucht Buddy positive Verstärkung basierende Verhaltensmodifikation. Er gilt als New Hope Nur was bedeutet, er muss von einem zugelassenen Rettungsorganisation gerettet werden klassifiziert.

Wenn manche denken Speichern dieser Hund ist unmöglich, Anwälte der Tiere auch weiterhin Wunder geschehen und helfen sogar ängstlich kleinen Kerle wie Buddy finden neue Häuser und ihren Platz als große Hunde-Bürger in der Gesellschaft. Teilen Notlage dieses kleinen Hundes. Sein Leben hängt davon ab. Bei Anfragen über Buddy Referenz A1040325.

Für weitere Informationen über die Annahme von der New York City Animal Care & Control, oder um eine Rettungs, um zu helfen zu finden, klicken Sie bitte hier.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie können für die automatisierte Anweisungen rufen Sie (212) 788-4000.

Folgen Sie der nationalen Pet Rescue Examiner auf Facebook.