Advertisement

Home / Default / Der Sieg im Kampf um Affe-Zuchtanlage

Der Sieg im Kampf um Affe-Zuchtanlage

  • Der Sieg im Kampf um Affe-Zuchtanlage

    Monkeys wie diese werden durch die Abschaltung des Biocultureâ € ™ s geplanten Anlage erspart. Meikey / iStockphoto

UPDATE 20. Januar 2012: Nach einem stark beachteten Kampf entschied Puerto Ricoâ € ™ s Supreme Court, dass Biocultureâ € ™ s Affen-Zuchtanlage wurde illegal gebaut und kann nicht arbeiten.

Das Gericht verweigert auch eine Bewegung von Bioculture zu überdenken, die sich einen letzten Schlag, um Pläne für die umstrittene Anlage bevor sie überhaupt geöffnet. Das Urteil bestätigte zwei früheren Entscheidungen von unteren Gerichten.

Dies ist ein Sieg für die 4000 Affen, Bioculture angeblich geplant, aus dem Inselstaat Mauritius und Schiff, um die Anlage zu erfassen. Es ist ein Sieg als auch für ihre zahlreichen Nachkommen, die Forschungslabors im Ausland, um in schmerzhaften Experimenten verwendet werden verkauft worden wäre.

Wir danken den Hunderten von HSUS-Anhänger, die Beamten aufgefordert, die Anlage zu widersetzen.



14. Januar 2010

Plant, einen Affen Zuchtanlage in Guayama bauen, Puerto Rico wurden ausgesetzt, aber der Sieg konnte flüchtig.

Ende Dezember 2009 entschied ein Richter, dass Bioculture, Ltd, ein Unternehmen in Mauritius basiert, die im internationalen Handel mit Primaten befasst, nicht richtig das Genehmigungsverfahren notwendig, die Anlage bauen zu folgen.

Ein Anwalt Bioculture sagte, dass das Unternehmen die Entscheidung Berufung einzulegen. Die Anlage ist geplant, um noch in diesem Jahr zu öffnen.

Die Anlage würde verwendet werden, um Affen, die dann verkauft werden würde, Labors für den Einsatz in Produkttests und Forschungsexperimente erforschen werden züchten werden. Viele solcher Experimente können zu starken Schmerzen und Leiden zu diesen sehr soziale Tiere verursachen.

Die Anwohner haben Empörung über die Umweltauswirkungen der Anlage würde auf die Gemeinschaft und die Leiden der Tiere, die zur Folge hätte haben zum Ausdruck gebracht.