Advertisement

Home / Default / China billigt Gefängnis-Zeit für Essen von seltenen Wildtieren

China billigt Gefängnis-Zeit für Essen von seltenen Wildtieren

BEIJING - Chinas Gesetzgeber stimmten am Donnerstag, einen rechtlichen Maßnahme, wird ins Gefängnis Menschen gefangen Essen seltenen Wildtieren zu genehmigen, berichtete staatlichen Medien.

China billigt Gefängnis-Zeit für Essen von seltenen Wildtieren


Bildnachweis: Getty Kreative

Der Ständige Ausschuss des Nationalen Volkskongresses (NPC) zugelassen eine neue Interpretation der chinesischen Strafrecht an einem zweimonatlichen Sitzung berichtete die offizielle Nachrichtenagentur Xinhua.

Der NPC, Chinas Top-Gesetzgeber traf in einer Vollversammlung im März. Allerdings Ständigen Ausschusses des NVK hat das Recht, Gesetze zu verabschieden und stellen gesetzliche Änderungen für sich allein.

Der Bericht sagte, dass die chinesische Regierung hält 420 Arten von Wildtieren als seltene oder gefährdete.

Die Tiere sind Riesenpandas, goldenen Affen, asiatischen Schwarzbären und Schuppentiere, so der Bericht.

Unter der Rechtsauslegung vergangen Donnerstag, werden die Menschen, die Tiere auf der Liste zu essen oder kaufen Sie für andere Zwecke, die gegen das Strafrecht zu berücksichtigen.

In Abhängigkeit von der Kriminalität, könnte verletzen mehr als 10 Jahren im Gefängnis konfrontiert, in dem Bericht weiter.

Die Tötung von gefährdeten Tiere und die Nutzung ihrer Körperteile - wie Nashorn Hörner und Haifischflossen - in der traditionellen Medizin und als Delikatessen hat als globale Bedrohung erkannt.

Die Nachfrage aus zunehmend wohlhabenden asiatischen Verbraucher hat für die Hilfe, die Handel Auftrieb verantwortlich gemacht.

Im Februar hat die globale Umwelt Watchdog Internationalen Union zur Erhaltung der Natur, in der Schweiz, identifiziert mehr als 11.000 bedrohte Tierarten, von denen viele immer das Objekt des globalen Handels.

Die neue Interpretation der chinesischen Gesetz wird die Rolle von Menschen, die illegal zu kaufen erlegten Tieren, den Bericht aufgenommen.

"Es regelt, dass wissentlich Kauf alle wilden Tiere, die Opfer der illegalen Jagd sind ... werden maximal dreijährigen Haftstrafen verurteilt werden", sagte Xinhua.

Der Bericht sagte, dass bis heute viele Menschen, die wie wilde Tiere gekauft hatte, jede Strafe zu vermeiden.

"In der Tat, sind die Käufer ein wichtiger Motivator von Groß illegale Jagd," Lang Sheng, stellvertretender Leiter der Legislative Affairs Kommission der Ständigen Ausschusses des NVK, sagte Reportern, nach Xinhua.

Xinhua sagte der Auslegung des Strafrechts durch die NPC war der 10. seit der Übernahme im Jahr 1997 wirksam.

Er sagte, das Gesetz wurde neun Mal geändert.

MEHR ZU PAWNATION: WWF verurteilt Oil Search im ältesten Nationalpark Afrikas

China billigt Gefängnis-Zeit für Essen von seltenen Wildtieren


Bildnachweis: Flickr / Global Water Partnership