Advertisement

Home / Default / Canadian Schwimmer Funken Empörung nach der Einlieferung Video Reiten ein Elch im Fluss

Canadian Schwimmer Funken Empörung nach der Einlieferung Video Reiten ein Elch im Fluss

Canadian Schwimmer Funken Empörung nach der Einlieferung Video Reiten ein Elch im Fluss

Outrage Funken nach kanadische Schwimmer Beiträge Video Reiten ein Elch über den Fluss

Ein kanadischer Mann hat den Zorn der Online-Zuschauer in der ganzen Nation nach der Buchung ein Video von einem Mann springt auf der Rückseite eines Elch von einem Boot und das Reiten der wildes Tier über den Fluss erhielt, berichtet 9News.com.


Canadian Schwimmer Funken Empörung nach der Einlieferung Video Reiten ein Elch im Fluss


YouTube via Wolf Tracker BC



Die störende YouTube wurde am Samstag und zeigt eine mit nacktem Oberkörper Mann, der an der Vorderseite des Bootes beobachten einen Elch Wade über den Fluss. Die Tat wird vorgeworfen, in British Columbia Kanadas Muskwa Kechika genommen haben, und der Mann ist zu hören erzählen den Kapitän des Bootes, um näher an den Elch zu bekommen.

"Steigen Sie dort oben. Lassen Sie uns auf das Ding zu bekommen", kann im Hintergrund des Videos hören.

Der Mann an der Frontseite des Bootes wandert dann seine Shorts und springt auf der Rückseite der Elch. Die panische Tier nicht entziehen den Eindringling aus, weil er die Schulter tief im Wasser, aber der Moment, als er das Ufer schlägt, macht der Elch einen tollen Schuss zu verirren.

In der Zwischenzeit das Lachen, die von den Männern ist im Hintergrund zu hören.

Das YouTube-Video gefunden wurde und von Facebook-Seite Wolf Tracker BC, einer Seite, um das Verständnis der Wölfe in British Columbia gewidmet geschrieben. "Wolf Tracker" den Kommentar unter dem Video gepostet hinzugefügt:

"Dieser Idiot wird sich mit belästigende Tierwelt in Rechnung gestellt. Dies ist, was nicht zu tun."

Die Männer wurden für belästigende Tierwelt berichtet. Das YouTube-Video wurde mehr als 60.000-mal angesehen.

Folgen Sie der nationalen Pet Rescue Examiner auf Facebook.