Advertisement

Home / Default / Callous Inhaber bewegt und zwei wunderbare Hunde hoffen auf eine weitere Chance

Callous Inhaber bewegt und zwei wunderbare Hunde hoffen auf eine weitere Chance

Callous Inhaber bewegt und zwei wunderbare Hunde hoffen auf eine weitere Chance


Teilen auf Layla und Bär von Leben retten

Layla und Bär waren diese / Tode nahe. Aber Layla und Bär nicht getötet wurden, als ihr Besitzer hatte gedroht, zu tun, aber sie sind in einem Open-Access-Kreistierheim, die, wenn zu viele Hunde gibt es tötet gelassen wurden und sie den Raum benötigen. So Layla and Bear, zwei perfekt süß und wundervolle Hunde, sind in Gefahr.

Dies ist eine Art von einer kleinen Welt Geschichte, dass ein Freund von Freiwilliger bei Hillsborough Grafschaft-Tierschutz bat um Hilfe zu finden, diese beiden Hunde ein Zuhause. Wenn kein zu Hause war bevorstehende wurde die Freiwillige sagte die Hunde an von einem Tierarzt getötet. Die versuchen, statt zu helfen, die beiden Hunde waren verstört darüber nachzudenken, zwei gesunde Hunde getötet. Stellen Sie sich ihre Überraschung, eine Woche später, dass beide Hunde im Tierheim aus zu finden.

Der Freiwillige ist entschlossen, beide Hunde ein gutes Zuhause zu finden. Und es sollte nicht schwierig sein - sie beide große Hunde. Sie brauchen nicht zusammen erlassen, die ihre Chancen, es lebendig zu verbessern wird.

Bear ist eine vier-jährige Shepherd-Mix. Nach Angaben der Freiwilligen:

Er ist einfach der süßeste Junge! Er ist Haus / Kiste geschult, verträgt sich mit anderen Hunden seine Größe (unsicher kleinere Hunde und es ist ein no go für Hühner). Er ist nur eine entspannte und liebenswerte Kerl. "

Bären ID # ist A28096558; Bär Facebook-Seite

Layla ist etwas größer als Bär. Sie ist eine schöne, markante Schwarz-Weiß-drei-jährigen Mädchen. Die Freiwilligen schrieb über sie:

Sie ist eine absolute Liebe Bug und voller Freude. Alles, was sie tun will, ist sein großes Schoßhund und geben Küsse. Sie ist Haus / Kiste geschult, verträgt sich mit anderen Hunden ihre Größe (unsicher, kleinere Hunde und es ist ein no go für Hühner) und ist nur ein süßes und lustiges Mädchen. "

Layla ID # A28096558 ist; Layla Facebook-Seite

Ihre früheren Eigentümer, zusätzlich zu nicht halten sie, hatte sie nicht auf präventive Herzwurm. Das bedeutet, dass sie eine Behandlung benötigen, aber Freunde von HCAS (die Kreistierheim) hat angeboten, mit den Kosten der Behandlung zu helfen. Hillsborough County Tier-Steuerung muss Eigentümer übergeben Hunde und Streuner zu nehmen. Sie haben Zwinger Raum beschränkt. Doch sie arbeiten Hand in Hand mit den örtlichen Freiwilligen versuchte verzweifelt, jedes Tier möglich zu retten. Haben sie noch für die Raumfahrt zu töten? Ja. Aber wenn alle Kreis- und Stadtunterstände arbeitete mit Freiwilligen wie HCAS tut, würde viel mehr Leben gerettet werden.

Informationen über die Annahme dieser Hunde:

  • Hillsborough Grafschaft Pet Resource Center, 440 N. Falkenburg Road, Tampa, FL
  • Telefon: 813-744-5660
  • 7 Tage die Woche, von 10.00 bis 07.00 Uhr

NEHMEN SIE INFO: Alle Hunde zur Adoption sind geprüft und bereit zu gehen, und erwartet, dass sie zu verlassen, wenn Sie sich bewerben, um sie anzunehmen. No Holds wird auf einen Hund platziert werden. Wenn Sie übernehmen wollen, dann ins Tierheim gehen und treffe den Hund so schnell wie möglich.

Sharing rettet Leben. Bitte leiten Sie diese Artikel über Bär und Layla an Ihre Freunde, Familie und Mitarbeiter. Auch wenn Sie diese Hunde nicht helfen, könnte jemand Sie wissen, in der Lage zu sein. Nur den Austausch dauert einen Moment - tun Sie es bitte für Bär und Layla.

Folgen Sie dem Chicago Haustiere Examiner auf Twitter und Facebook.

Wenn Sie möchten, um weiterhin Nachrichten über Tiere, einschließlich Informationen über lokale rettet, heimatlose Tiere und kranke und verletzte Tiere benötigen Spenden bitte auf den "Abonnieren" -Symbol. Es ist kostenlos und anonym. Danke für das Lesen, und danke für den Austausch von diesen Artikel mit anderen.