Advertisement

Home / Default / Brooklyn Hund aus dem Auto geworfen: Treiber sichert Auto zu ihr überfahren

Brooklyn Hund aus dem Auto geworfen: Treiber sichert Auto zu ihr überfahren

Brooklyn Hund aus dem Auto geworfen: Treiber sichert Auto zu ihr überfahren


Ruhe in Frieden Wiese. Wir entschuldigen uns Ihre Menschen gescheitert Sie.

In einem verabscheuungswürdigen Akt der Tierquälerei, sind Behörden bitten die Öffentlichkeit um Hilfe Identifizierung der für das Werfen einer Hund aus einem Auto in Brooklyn am Sonntag, und dann gezielt die Sicherung ihres Fahrzeugs zu ihr überfahren verantwortliche Person meldet der Organisation Facebook-Seite.

Sean Casey Animal Rescue erhielt einen Anruf über den Hund aound 20.00 Sonntagabend. Der Hund wurde am Pacific Street zwischen Buffalo und Rochester Avenues getroffen; durch die Zeit, Hilfe könnte über eilen, sie war kaum noch am Leben. Ein Zeuge sah eine Person in einem Fahrzeug werfen den weiblichen schwarzen und weißen Pit Bull aus dem Auto und dann wieder auf sie zu überfahren.

Retter nannte den Hund Wiese, und stürzte sie in Veterinär-Notfall und Referral-Gruppe, aber es war zu spät. Wiese starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Wiese auch von Bisswunden erlitten; hatte sie ein unschuldiges Opfer von Hundekämpfe? Hatte sie als "Köder Hund" verwendet?

Das Rettungs-Gruppe fragt jeder, der etwas gesehen haben könnte, etwas weiß oder erkennt Wiese zu gefallen rufen 718-436-5163 oder den 77. Bezirk bei 718-735-0611.

Folgen Sie der nationalen Pet Rescue Examiner auf Facebook, indem Sie hier oder auf Twitter. Bitte besuchen und "wie" meine Seite.