Advertisement

Home / Default / Brock: Erschrocken Terrier mischen braucht ein Patient Familie, ihm ein Zuhause für immer bieten

Brock: Erschrocken Terrier mischen braucht ein Patient Familie, ihm ein Zuhause für immer bieten

Brock: Erschrocken Terrier mischen braucht ein Patient Familie, ihm ein Zuhause für immer bieten


Brock

Laut Facebook: Greenville County Pet Rescue, wird diese Schönheit an der Hoch töten Upstate Heim verfügbar 5. Juli. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Facebook Faden zu finden.

Das Tierheim in Greenville, South Carolina ist voll. Dieses süße Baby kann nur ein paar Tage, wenn die Unterschlupf Uhr läuft ab ..

Name: Brock
ANIMAL ID: 23117541
BREED: Terrier Mix
Geschlecht: männlich
EST. Alter: 2 Jahre
Est Gewicht: 20 £
Gesundheit: Herzwurm Test angemeldet
Temperament: erschrocken, muss gearbeitet werden.
ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:
RESCUE PULL FEE: $ 69
Verfügbar: 7/5

Wenn Sie es in Ihrem Herzen, dieses Baby zu retten finden, kontaktieren Sie bitte Greenville County Tier-Care Services per E-Mail an [email protected] Achten Sie darauf, das Tier Namen und die ID in der Betreffzeile Ihrer E-Mail stellen.

Bitte teilen Sie diesen Artikel mit Freunden in Rettungs, Pflege- oder die sich um eine besondere Tier adoptieren. Social Media hat Millionen von Schutzhaustiere gespeichert. Lassen Sie uns unseren Teil tun, um sicherzustellen, dieses Baby bekommt die Chance zu einem Forever-Zuhause.

Greenville County Pet Rescue auf Facebook hat eine ausgezeichnete Arbeit bei der Auflistung Hunde und Katzen in ihrer Obhut. Nicht nur, dass das Tierheim in Streuner zu nehmen und Eigentümer übergibt von der Greenville-Bereich, aber auch bei Katzen und Hunden zu nehmen brachte von Spartanburg.

Greenville County Tier-Care Services ist nicht erlaubt, ein Tier sich aus Platzgründen machen. Damit allein eine Katze oder ein Hund in Gefahr, vor allem wenn es ein Eigentümer Gabe, dh die Haltedauer, wie gesetzlich vorgeschrieben gilt nicht.

Die Gesamtzahl der Hunde und Katzen in die Einrichtung gebracht läuft rund 20.000 pro Jahr. Das schwerste Turn-in-Periode für Katzen ist bei Kätzchen Saison.

Wenn das Tierheim ist voll, können Hunde und Katzen sterben, einfach aus Mangel an Platz, um sie unterzubringen, bis ein Rettungs oder Adoption stattfinden kann. Es ist egal, wie alt, wie auch Welpen und Kätzchen sind in Gefahr, getötet zu werden, wenn es nirgends, sie anzuziehen.

Sie können ein Teil der Lösung, indem Sie Ihre Katze oder Hund kastriert oder sterilisiert, oder indem aus dem Tierheim sein.

Nicht sicher, ob Sie die Verantwortung eines Haustieres suchen? Dann bewerben Sie sich um einen verdienstvollen Hund oder eine Katze zu fördern, bis ein endgültiges Zuhause gefunden werden kann. Kontaktieren Sie den Schutz für weitere Informationen über ihre Pflegeprogramme.

Wenn Sie eine Katze oder einen Hund nicht helfen, indem sie ein liebevolles Zuhause, können Sie ein Tier, indem Sie hier sponsern. Dies ermöglicht eine Rettung, um das Tier ohne Kosten aus eigener Tasche als Sicherheitsüberprüfung und medizinischen speichern, andere.