Advertisement

Home / Default / Bezahlbare Pflege Act unfair, Tierhalter

Bezahlbare Pflege Act unfair, Tierhalter

Bezahlbare Pflege Act unfair, Tierhalter

Redaktionsmitglied Joe Rago auf die Weigerung des Präsidenten, mit den Republikanern auf Obamacare und die Regierung Abschaltung endet verhandeln. Foto: Associated Press

Haben Sie ein Haustier? Dann möchten Sie vielleicht einen Blick auf, wie die bezahlbare Pflege Act, auch als Obamacare bekannt ist, wird Ihren Geldbeutel auswirken werden. Am 8. Oktober 2013, Capital Public Radio einen Artikel veröffentlicht, die besagt, dass Tierärzte sind gegen das Medizinprodukt Steuer, weil sie die Kosten für die tierärztliche Versorgung für ihre Patienten zu erhöhen. Die Steuer wird auf Geräten wie Ultraschall und Röntgengeräte erhoben. Im Gegensatz zu Krankenhäusern und Arztpraxen, die auf den Menschen gerecht zu werden, wird Tierarztpraxen nicht sehen Zusätzlichen Einnahmen aus neuen Patienten aus dem ACA. Stattdessen stehen sie um Geld zu verlieren, so dass die bezahlbare Pflege Act (ACA) unfair, Haustierbesitzer.

Medizinproduktesteuer

Die 2,3 Prozent Medizinsteuer wurde im ACA enthalten, um Ausgleich der Kosten des Programms. Krankenhäuser und Ärzte sollen eine Erhöhung der Patienten durch erweiterte medizinische Versorgung für die Menschen, die derzeit nicht versichert sind zu sehen. Das Problem ist, dass die Steuer, die auf Tierarztpraxen erhoben sowie. Ihr Haustier wird nie unter Obamacare abgedeckt werden und Ihr Tierarzt wird nicht zu einer Steigerung bei Patienten zu sehen. Aber, sie noch erforderlich sind, um die Steuer zu zahlen, wenn sie neue oder aktualisierte Ausrüstung zu kaufen.

Zum Entsetzen von Haustieren, werden diese Kosten an sie weitergegeben werden. In Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs, wird pet medizinische Versorgung ins Abseits gedrängt. Wenn eine Familie kämpft, um ihre Rechnungen zu bezahlen, wird Fido nicht immer werden seine jährlichen Check-up, und viele Familien mit finanziellen Schwierigkeiten können vor teuren Floh entscheiden und Zeckenschutz für ihre Haustiere.

Die Steuer gilt nicht minimal. Diagnoselabor für Infusionen, Ultraschall, Röntgen, Blutuntersuchungen verwendet werden, und Laser-Therapie ist teuer. Wenn ein Tierarzt zu 40.000 $ oder mehr für ein Gerät zu zahlen, 2,3 Prozent dieser Kauf summiert sich schnell. Diese Diagnose-Elemente werden nicht ausschließlich für den tierärztlichen Gebrauch beschriftet, so dass sie unterliegen der Steuer sind. Es könnte genug von einer finanziellen Belastung für kleinere Tierarztpraxen abwenden Tierheimen und anderen Rettungsorganisationen, da sie in der Regel zu ermäßigten Preisen zu bekommen.

Auswirkungen auf den Tierschutz

Erhöhte Tierarztgebühren werden einen Einfluss auf die Anzahl der Tiere No-Kill Unterstände können in zu nehmen. Sie wird diese Unterstände, sorgfältig Bildschirm, die Tiere, die sie aufnehmen können erzwingen. Damit Tieren mit Gesundheitsfragen mit einem Risiko für die Euthanasie, weil Unterstände werden nicht nehmen.

Öffentliche Unterstände und andere Unterstände mit einer Politik der aktiven Sterbehilfe wird sich mehr Tiere setzen als medizinische Kosten steigen für die Anlagen. Sie müssen Kopfzahl zu reduzieren, um mit steigenden Kosten zu halten. Weniger Tiere zur Adoption und die mit überschaubaren Gesundheitsfragen kann ihr Leben verlieren, weil es zu teuer, um sie zu halten.

Auswirkungen auf die Tierhalter

Wenn ein Tierarztpraxis hat, die Verbrauchsteuer zu zahlen, werden sie es an ihre Patienten. Erwarten Sie eine Erhöhung der Grund Büro-Besuche und wenn Ihr Haustier erfordert diagnostische Verfahren können die Kosten untragbar werden. Zusätzliche Kosten werden einige Tierhalter aus bringen ihre Haustiere zum Tierarzt oder von mit diagnostischen Tests durchgeführt zu verhindern. Wir können einen Anstieg der Haustiere, die nicht gegen Tollwut und andere Krankheiten geimpft sind zu erwarten. Dies stellt ein Risiko für die menschliche Gesundheit als auch eine Gefahr für die Tiere.

Es ist Zeit, einen langen, harten Blick auf die tatsächlichen wirtschaftlichen Auswirkungen des Affordable Care Act zu nehmen. Warum Tierärzte und Tierhalter zu bestrafen, um für eine sehr teure Überholung der Gesundheitsversorgung in den Vereinigten Staaten zu zahlen.

Lynda Altman tierlieb und "Mama" zu drei geretteten Hunde; Izzy, Sophie, und Romeo. Sie ist sehr besorgt über die Tiergesundheitsfragen. Vor der Geburt ihres vierten Kindes, im Besitz Lynda ein exotisches Haustier-Geschäft. Holen Sie bemerkt, wenn diese Seite durch Klicken auf den Link zu abonnieren, per E-Mail aktualisiert, oder wenden Sie sich Lyndafusgeyer auf Twitter.