Advertisement

Home / Default / Alter Hund, spielt in in Hinterhof eingezäunt, erschossen in das Gesicht von dem Polizeibeamten

Alter Hund, spielt in in Hinterhof eingezäunt, erschossen in das Gesicht von dem Polizeibeamten

Alter Hund, spielt in in Hinterhof eingezäunt, erschossen in das Gesicht von dem Polizeibeamten

Am Sonntag, ein Bay Shore, New York, Senior Pitbull Familie wurde in das Gesicht von einem Suffolk County Polizei-Offizier, der auf einen Anruf über einen Hund, die bis zu einem Baum in der brutalen Kälte gebunden angesprochen hatten, erschossen, berichtete am Donnerstag CBS New York .

Neun Jahre alten "Black", hatte mit einem Ball gespielt in ihrem eingezäunten Hof, wenn ein Polizist in das Gebiet und erschoss sie. Darell Baldwin, ein Freund von Blacks Besitzer beobachtete den Hund an der Zeit. Schwarz erzählt, was die weiblichen Offizier sagte ihm, nachdem er rannte nach draußen:

"Ihr Hund hat mich angegriffen, ich musste ablassen eine Runde."

Nicht nur, dass Schwarz nicht gebunden an einen Baum, aber sie hatten freien Zugang zu dem Inneren des Hauses, weil die Tür war nur angelehnt wurde für sie - in der Tat, nachdem der Hund erschossen wurde sie ins Haus lief. Schwarz wurde schwer verletzt, als die Kugel traf ihr Gesicht; Lightsey beschrieben die Verletzungen:

"Sie braucht einen Draht in ihrem Kiefer gesetzt, muss sie alle ihre Backenzähne auf ihrer linken Seite entfernt haben und das wird zu einem anderen 6000 $ kosten"

Sie fügte hinzu:

"Mein Haus ist so still, ohne sie, mein Haus fühlt sich kaputt."

Noch schlimmer, nicht nur war der Hund in den eigenen eingezäunten Garten geschossen, aber der Hof, den sie in war noch nicht einmal irgendwelche Bäume ... so wird der Anruf über sie an einem Baum in der kalten angekettet war völlig falsch. Wer berichtet, dass es ein Hund an einem Baum in der kalten callte anonym gekettet.

Der Offizier, der den Hund erschossen hat erklärt, dass der Hund berechnet sie, bevor sie ihre Waffe abgefeuert; eine Untersuchung ist im Gange.

Ein weiteres Familienhund, der im Inneren ihres eigenen eingezäunten Garten in San Marino, Kalifornien war, wurde diese Woche von einem Polizeibeamten, die in den Bereich der Suche nach einem Einbruch Verdächtigen ging erschossen; der Hund wurde verletzt, aber wird erwartet, um zu überleben.

Folgen Sie der Nationale Hunde Nachrichten Examiner auf Facebook und Twitter, um weitere Geschichten und Updates.