Advertisement

Home / Default / 5 bestätigt Staupefällen setzen Santa Barbara County Tierdienstleistungen in Alarmbereitschaft

5 bestätigt Staupefällen setzen Santa Barbara County Tierdienstleistungen in Alarmbereitschaft

5 bestätigt Staupefällen setzen Santa Barbara County Tierdienstleistungen in Alarmbereitschaft

Nach der Identifizierung 5 bestätigte Fälle von Staupe in der Gegend Santa Maria, Santa Barbara County Tierdienstleistungen fordert der Gemeinschaft, vor allem im Norden Gemeinde, um in höchster Alarmbereitschaft sein. Da Staupe ist eine hoch ansteckende Krankheit, sollten Bewohner bemerken, die Staupe Symptome bei einem Hund oder Fragen zu Impfung Geschichte eines Hundes, werden sie empfohlen, sofort einen Tierarzt.

Die Staupevirus greift die Atemwege, Magen-Darm, und Nervensystem der beiden Welpen und erwachsene Hunde. Zwar ist es am häufigsten bei Welpen oder immungeschwächten Hunde gesehen, kann es jede nicht geimpften Hund beeinflussen. Keinen besseren Beweis dafür, als die Tatsache, dass die fünf Hunde in der Nordgrafschaft Bereich im Alter von 1 bis 6 Jahre gefunden.

Während vier der bestätigten Fälle sind mit Hunden in von außerhalb der Provinz gebracht, die fünfte war ein Hund gefunden Wanderschaft lose auf den Straßen von Santa Maria. Als solche gegeben, wie leicht die Krankheit über Husten infizierten Sekreten oder Ableitung von Körperflüssigkeiten, wie Urin ausgebreitet, gewählt Grafschaft-Tierdienstleistungen, um die Warnung zu schreiben.

Die Erkrankung verläuft meist drei Phasen, jede mit einem einzigartigen Satz von Symptomen. In der Atemphase können die ersten Symptome bemerkt werden eine grüne, eitrigen Ausfluss aus der Nase und Augen. Der Hund kann eine Appetitlosigkeit und tragen ein Fieber. Es kann sogar Husten, die, wenn nicht gegengesteuert wird, kann zu einer Lungenentzündung führen.

In der Schleimhaut oder zweiten Phase der Hund am ehesten zum Opfer fallen, Erbrechen und Durchfall. Sollte die Krankheit Fortschritte der letzten Phase kann es zu Krampfanfälle, Zittern, Schnapp- oder Zittern des Kiefers, Ungleichgewicht, Leib und Schwäche.

Die Staupevirus ist schnell, kann jedoch erste Phase Symptome nicht für 3 Wochen erscheinen und länger nach der ersten Exposition.

Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen Hund und Welpen Besitzer nehmen können. In erster Linie ist es, sicherzustellen, dass Ihr Hund die Staupe-Impfung ist up to date. Die typische Staupe-Impfung mit Parvovirus Partnerschaft und oft auch mit dem Tollwutschuß. Sollte Ihr Hund nicht die Staupe-Impfstoff erhalten haben, kontaktieren Sie bitte Ihren Tierarzt für einen Termin so schnell wie möglich.

Im Falle der Welpen ist es am besten, sie durch nicht aus ihren umzäunten Hof so dass sie sicher zu halten oder sie auf dem Boden an einem öffentlichen Ort zu platzieren, bis sie vollständig geimpft werden.

Sollten Sie über einen Hund zeigen eine der Staupe Symptome kommen, kontaktieren Sie einen Tierarzt. Santa Barbara County Tierdienstleistungen weisen darauf hin, dass die Kosten der Prävention ist viel billiger als die Kosten für die Behandlung, so stellen Sie einen Punkt, um sicherzustellen, dass Ihr Hund ist heute geimpft.